Dorn - Osteopathie - Integration

 

ist ein effektives Zusammenspiel zwischen der Dorn-Methode und der Osteopathie, entwickelt von Heilpraktiker Albert Tremmel.

 

"Das Gute miteinander verbinden, damit das Beste entstehen kann" (Albert Tremmel)

 

Diese Therapieform lässt eine körperliche Behandlung mit einer Behandlung der Seele verschmelzen.

Durch adäquate Handgriffe wird eine sanftmütige und schonende Methode zur Korrektur von Fehlstellungen der  Wirbelgelenke ermöglicht.

Die Dorn-Osteopathie-Integration löst Faszienverklebungen und Gelenkblockierungen, ermöglicht die Korrektur eines Beckenschiefstandes

(die häufigste Ursache für Beschwerden am Bewegungsapparat)

 


Anwendungsmöglichkeiten bei:


Hexenschuss (Lumbago)
Kopfschmerzen / Migräne
Karpaltunnelsyndrom
Ischias
Atembeschwerden
Nackenverspannungen
Menstruationsbeschwerden
Beschwerden im Bereich Hüfte / Becken
Achillissehnen und Kniebeschwerden
usw.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok